Joachim Adolphi

Struktur als Protokoll des Werdens


2.8 Unsichtbare Strukturen: Trajektorien

Es gibt wunderschöne Strukturen, die man nicht direkt sehen kann, weil sie durch sich bewegende Punkte beschrieben werden. Würde man deren Bahnen irgendwie „aufzeichnen“, würde man ihre Schönheit, die auch hier in der Überlagerung verschiedener Regelmäßigkeiten besteht, bewundern können.

Mit Hilfe von Diagrammen ist das natürlich möglich. Man kann Modelle erstellen, die solche „Wirklichkeiten“ von Bahnmustern nachrechnen und aufzeichnen. Spielt man mit ihren Parametern, kann man sogar die dahinter liegende Physik besser verstehen.

Hier sollen einige Versuche in diesem Sinne gestartet werden.

 

Weiterführende Seiten