Joachim Adolphi

Struktur als Protokoll des Werdens


Schlagwort: Improvisation

Alle Artikel mit dem Schlagwort „Improvisation“

4. Raffinierte Modulations-Beispiele

An dieser Stelle möchte ich ein paar Beispiele anfügen, die ich immer sehr gern selber spiele, weil sie Gefühl und Verstand gleichermaßen ansprechen und zum konzentrierten Improvisieren anregen (Pfuschen ist hier nicht angesagt!). 1. Desafinado („Slightly out of tune“) (Antonio Carlos Jobim) 2. The Girl from Ipanema (Antonio Carlos Jobim) 3. (Man kann sich das …

1.2 Von der Tonika zur Subdominante

Wir beginnen mit dem Dur-Dreiklang und nehmen als einfachste Tonart C-Dur. Die Tonart, auf die wir uns beziehen, nennt sich immer Tonika. Ihr Dur-Dreiklang ist jetzt also c-e-g. Er besteht (immer von unten nach oben im Notenbild und in der Tonhöhe) aus eine großen Terz (4 Halbtöne) und eine Kleinen Terz (3 Halbtöne). Der Bezug …