Joachim Adolphi

Struktur als Protokoll des Werdens


Schlagwort: Perimorphose

Alle Artikel mit dem Schlagwort „Perimorphose“

0.5.5 Dönschten-Falkenhain

Das Fundgebiet liegt auf dem stumpfwinkligen nördlichen „Dach“ eines Dreiecks, dessen lange Seite Dönschten und Falkenhain verbindet. Man findet auch hier beim „Anpirschen“ Quarz, Hornstein, blassen Amethyst und dunkelviolette eisenhaltige Gangmassen. Und dann endlich kann man mit viel Glück einen schmalen und gut gegliederten Achat finden, der im charakteristischen Fall perimorph um ziemlich langgestreckte (mehr …

2.5.3 Pseudomorphosen und Perimorphosen beim Baryt des Erzgebirges

Überall im Osterzgebirge gibt es in den Rissen der tektonischen „Zwiebelschalen“-Platten (die alle ziemlich steil aufgestellt sind – „Fallen“ – und eine ähnliche Richtung an der Erdoberfläche – „Streichen“ – aufweisen) konzentrierte Abscheidungen von Mineralien, und das in typischen „Folgen“, die zu „Folgengruppen“ zusammengefasst werden können, wie die Lagerstättengeologen sagen. Darunter ist überall auch Baryt, …